Anlässlich unseres 30jährigen Jubiläums haben wir erstmals ein großes Stadtteilfest im Zentrum Holthausens, dem Kamper Acker, gefeiert.

Trotz der unbeständigen Wetterperiode blieb der Nachmittag des 17. Juni 2016 weitgehend trocken, und alles konnte wie geplant stattfinden. Die Mitglieder des "Arbeitskreis Holthausen" haben ein tolles und vielfältiges Programm auf die Beine gestellt und dafür gesorgt, dass der Kamper Acker mit viel Leben und Freude erfüllt ist.

Dank einiger Spenden, u.a. Eiscafé San Remo, Holthausen Apotheke, Henkel, Stadtbäcker Westerhorstmann und finanzieller Unterstützung durch die Landeshauptstadt Düsseldorf und des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW konnten auch zusätzliche Attraktionen, wie der Mitmachzirkus Düsseldorf und eine Hüpfburg das Fest bereichern.

Der Kletteranhänger des Sportactionbusses und eine 3D-Selfie-Aktion waren ebenfalls sehr beliebt.

Das Begegnungsfest hat gezeigt, wie bunt, fröhlich und friedlich das Zusammenleben in Holthausen funktionieren kann. Daran arbeiten wir täglich weiter.